Art/ Music Event

Aus der Strömung VII
08 | 02 | 20

Voriger
Nächster

Kunstausstellung – AUS DER STRÖMUNG VII // HELP ALIVE INSIDE – PT.2

KÜNSTLER

Sonja Allgaier | Marc Aurel | Frank Balve | Aky Cigdem | Manuel Eitner | Florian Froese-Peeck | Lisa Geller | Maximilian Geuter | Ben Goossens | Josef Knoll | Christian Leitna | Sabrina Lindemann | Marius Menkel | Ivo Rick | Marius Sperlich | Daniel Walcher

LINE UP

08 | 02 | 20 (Vernissage) // CANCELLED Aftershow – 96 Back | Bogus Trumper [Radio 80000] | Solid Blake | Stenny [Ilian Tape] | Skee Mask [Ilian Tape]

15 | 02 | 20 (Finissage) // GALACTICO Aftershow – Orpheu The Wizard [Red Light Radio, Amsterdam] | Paul and The Hungry Wolf [Galactico] | Tuff Rubber [Goldener Reiter]

Kurator – Frank Balve

All images by Max Geuter & KUNST BLOCK BALVE

AUS DER STRÖMUNG VII

“Help Alive Inside” – Pt. 2

Künstler bestimmen in ihren Arbeiten, was Kunst ist. Und Künstler bestimmen in ihren Arbeiten, was keine Kunst ist.
Der/ Die Künstler*in fungiert also als Diktator*in und Zensor*in in seinem/ ihrem eigenem Werk.

Unter dem Klang von Objet Trouvé (Found Art), Objet Perdu (Lost Art) und Objet Cassé (Broken Art). Im Kontext und in der Parallele zu „Was ist ein kunstunwürdiger Raum?“ und „gibt es entartete Kunst?“.

Wir erinnern hier an die Geschichte von Alberto Giacometti und seinem Bruder, der die zu entsorgenden Arbeiten heimlich hinter seinem Rücken gerettet hat. Dadurch wurde Ciacometti‘s Lebenswerk erst möglich gemacht. Künstler kennen dieses Gefühl der Unzufriedenheit mit einzelnen Werken, doch es ist trotzdem ein Teil ihres Schaffens und hat daher eine Daseinsberechtigung.